Dipping Powder Designs zum Nachmachen

Wenn Sie eine regelmäßige Kundin im Nagelstudio sind, sind Sie sicherlich mit Acryl- oder Gel-Nägeln vertraut, aber haben Sie schon von Dip-Nägeln gehört?


Dip-Nägel sind aktuell die größte Neuheit im Bereich der Nagelmodellagen. Für viele ist diese Methode natürlich noch ganz neu. Falls Sie noch nie von Dip-Nägeln gehört haben, handelt es sich bei dieser Methode kurz gesagt, um eine Farbe in Pulverform, die auf Ihre Nägel aufgetragen wird, indem Sie in das Puder dippen. Das Pulver wird mit einer Haftungsflüssigkeit fixiert.

Diese Maniküre zeichnet sich besonders durch ihre Haltbarkeit von 4+ Wochen aus.
Dass Powder-Nails immer mehr zum Trend und zur bevorzugten Manikür-Methode werden zeigt auch der Fakt, dass die Pinterest-Suche nach Dip-Nägeln im Jahr 2018 um bis zu 80% gestiegen ist.
Die Nagelergebnis ist wunderschön und die Anwendung kinderleicht. Um sich die Nägel selbst zu maniküren, müssen Sie kein Profi sein und brauchen auch keinerlei Vorerfahrung. Auch ein großer Vorteil ist, dass zu Anwendung kein schädliches UV-Licht benötigt wird.

Im Folgenden möchten wir Sie mit 3 schöne Dip-Nageldesigns für Ihren perfekten Nagellook inspirieren.

Zuerst beginnen Sie immer mit der regulären Dipping Powder Anwendung.
Schritt für Schritt zu Ihren Traumnägeln

Serious Ombre

Sie tauchen den Nagel zuerst in ein helles Farbepowder (z.B. rosa), pinseln das überschüssige Puder ab, tragen dann den Basecoat erneut auf und tupfen die dunklere Farbe mit einem extra Pinsel oder einem Schwamm auf die Spitze auf.

Für das Finish verteilen Sie die hellere Farbe im Anschluss über den Großteil des Nagels. Dann bürsten Sie das überschüssige Puder noch einmal ab und verwenden erneut den Basecoat - so entsteht ein leichter Farbverlauf mit den gewünschten Farben.

Glitzer-Akzente

Sie können die verschiedensten Glitzernageldesign entwickeln. Entweder entscheiden Sie sich für eine volle Glitzermaniküre oder setzten Akzente mit einzelen Nägel und nur der Spitze im Glitzer French Style.
Dafür pinseln Sie nur Ihre Fingerspitzen mit dem Basecoat ein und dippen Sie dann in einen Behälter mit einem der verschiedenen Glitter Powder. So erhalten Sie garantiert einen Hingucker Glitzer Effekt.

Mismatched Nails

Bei den Mismatched Nails geht es darum, die einzelnen Nägel in unterschiedlichen Farben zu lackieren. Entweder farblich abgestimmt oder ganz kunterbunt, sodass sie eigentlich nicht zusammenpassen.
Sie wählen also einfach 5 Farbpowder Ihrer Wahl und beginnen dann jeden Nagel einer Hand in ein anderes Powder zu dippen. Der Look sieht nicht nur ziemlich cool aus sondern ist unendlich variierbar.

 

Abschließende Worte

Mit dem Dipping Powder lassen sich unendlich viele Look auf Ihren Nägeln kreieren. Ganz egal ob es natürlich, ausgeflippt hell oder dunkel sein soll, Doonails hat mit seinen aktuell 20 verschiedenen Farbpowdern für jeden die passende Farbe im Sortiment, und weitet die Produktpalette für mehr Vielfalt auch immer weiter aus.

Egal ob Sie Trends nachmachen oder neue setzten wollen, das Dipping Powder von Doonails macht Ihre Nagelträume möglich!

 

 

Doonails Dipping Powder Kit - Professional

Doonails Dipping Powder Remover Kit

Video Tutorials zur Anwendung

Doonails Dipping Powder Farben 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Doonails Produkte