French-Maniküre für kurze Nägel

French-Maniküre für kurze Nägel

Du liest French-Maniküre für kurze Nägel 3 Minuten Weiter French Maniküre

Verwendete Produkte:

 

French auf kurzen Nägeln? Und ob!

Wenn du dachtest, dass der zeitlose French-Look nur auf langen Nägeln funktioniert, dann wird dich unser Tutorial garantiert vom Gegenteil überzeugen. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du den Klassiker auf deine Fingerspitzen zaubern kannst 💅🇫🇷

 

Und so geht's:

  1. Wie immer bereiten wir unsere Nägel erst einmal gründlich vor: Dazu schieben wir die Nagelhaut vorsichtig mit einem Rosenholzstäbchen oder Manikürestab zurück und entfernen die unsichtbare Nagelhaut am Nagelrand. Anschließend feilen wir die Nägel in Form und rauen die gesamte Nageloberfläche sanft mit einem Buffer an. 
  2. Danach tragen wir eine dünne Schicht Base Coat auf und dippen in das Base Powder. Damit sorgen wir für eine optimale Haltbarkeit und schützen unsere Nägel vor Verfärbungen.
  3. Und schon geht's ans French-Design: Dazu klopfen wir erst einmal unser Powderdöschen mit der Farbe Snow White vorsichtig auf den Tisch, damit die Oberfläche schön glatt und ebenmäßig ist. 
  4. Danach tragen wir erneut eine dünne Schicht Base Coat auf und dippen unseren Nagel langsam in einem 45-Grad-Winkel in Snow White. Hier kannst du selbst entscheiden, wie breit deine French-Spitze werden soll. 
  5. Über den restlichen Nagel streuen wir unsere schimmernde Nude-Farbe Marshmallow. Das überschüssige Powder können wir vorsichtig abklopfen und die Reste sanft mit einem sauberen Pinsel entfernen. Für eine intensivere Deckkraft wiederholen wir das Ganze noch einmal. 
  6. Gegebenenfalls können wir jetzt noch die Nagelränder mit einem Rosenholzstäbchen oder unserem Manikürestab säubern. Dadurch wird das Ergebnis noch ebenmäßiger und wir riskieren nicht, dass sich etwas von der Dipping-Maniküre auf der Nagelhaut befindet und beim Rauswuchs unerwünschte Liftings entstehen. 
  7. Als Nächstes tragen wir auf allen Nägeln großzügig Activator auf und lassen ihn für 2 Minuten trocknen. 
  8. Eventuelle Unebenheiten an den Nagelrändern sowie der Oberfläche können wir jetzt mit einer Feile ausgleichen und die Nägel noch einmal etwas in Form bringen.
  9. Danach folgt ein zweites Mal Activator, auch hier warten wir wieder 2 Minuten, bis alles gut ausgehärtet ist.
  10. Zum Schluss versiegeln wir unser French-Design mit 2 Schichten Top Coat und massieren für die Extraportion Pflege noch etwas Nagelöl in unsere Nagelhaut.

 

Ganz gleich, ob du sie im Alltag oder zu besonderen Anlässen trägst, French-Nägel sind einfach immer eine sichere Bank für einen zeitlosen und eleganten Look 💫

Kostenloser Versand

Wir bieten Dir einen kostenlosen Versand mit DHL GoGreen ab 45€